• Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:11 min Lesezeit

In diesem Beitrag stelle ich dir 6 wertvolle Ideen für den Ausbau deines Mercedes Sprinter Camper vor. Neben zahlreichen Bildern findest du hier auch eine Video-Roomtour mit unserem Ausbau-Experten Heiko. Er stellt dir den fertigen Sprinter Ausbau in allen Einzelheiten vor.

Inhalt: Das erwartet dich

  1. Der ideale Grundriss
  2. Originalfenster nachrüsten
  3. Großer Kofferraum
  4. Individuelle Lackierung
  5. Duschkabine mit Schiebetür
  6. Gourmet-Küche
Mercedes Sprinter Camper Roomtour

1. Der ideale Grundriss

Die Frage nach dem richtigen Grundriss steht am Beginn deines Ausbau-Projekts. In einer Komplettanleitung zum Thema Camper Ausbau gehe ich genauer darauf ein. Ich empfehle dir, den Grundriss konsequent entlang deiner individuellen Bedürfnisse zu wählen.

Im Beitrag Sprinter Ausbau Grundriss stelle ich dir die 2 besten Grundrisse für deinen Mercedes Sprinter Camper vor. Der Artikel beinhaltet eine Gegenüberstellung der wichtigsten Vor- und Nachteile beider Optionen. Auf dieser Grundlage kannst du besser entscheiden, welcher Grundriss für dich ideal ist. Bei der Wahl des passenden Grundrisses hilft dir außerdem unsere Übersicht der Mercedes Sprinter Laderaum Maße.

2. Originalfenster nachrüsten

Originalfenster fügen sich am besten an die Karosserie deines Sprinters an. Die getönte Variante sieht außerdem ziemlich cool aus, finde ich. Im Abschnitt Individuelle Lackierung kannst du dir anschauen, was für einen tollen Effekt die getönten Originalfenster zusammen mit einer farblich passenden Lackierung haben.

Übrigens: Hier findest du eine Anleitung zum Fenster nachrüsten.

3. Großer Kofferraum

In diesem Fall haben wir ein Längsbett im Sprinter verbaut. So konnten wir unter dem Bett einen wirklich großen und vor allem langen Kofferraum unterbringen. Links und rechts befinden sich jeweils verschließbare Stauräume. In der Mitte ist viel Platz für Sportausrüstung oder einen Grill. Auch Tische und Stühle passen hier problemlos rein.

Hier findest du weitere Ideen und Anleitungen für deinen Camper Innenausbau.

4. Individuelle Lackierung

Ja, das ist dasselbe Fahrzeug. Wenn du mich fragst, dann ist das Ergebnis beeindruckend: Die Kombination aus getönten Fenstern und matt schwarzer Lackierung macht aus diesem Mercedes Sprinter Camper ein elegantes Einzelstück. Natürlich sind deiner Kreativität auch hier keine Grenzen gesetzt. Mir geht es vor allem darum, dir zu zeigen, dass es nicht immer das Standard-Weiß sein muss.

5. Duschkabine mit Schiebetür

Dieser Mercedes Sprinter Camper war unser erstes Projekt mit einer Duschkabine. Wie du auf den Bildern sehen kannst, haben wir eine Schiebetür verbaut, damit hier der volle Komfort erhalten bleibt. Durch die Positionierung der Duschkabine gegenüber der großen Schiebetür ist das Stoßlüften nach dem Duschen problemlos machbar.

6. Gourmet-Küche

Dieser Ausbau beinhaltet auch eine vollwertig ausgestattete Küchenzeile: Hier finden nicht nur ein mit Gas betriebener Herd und eine große Spüle Platz. Neben großen Schränken befindet sich auch ein geräumiger Kühlschrank. Dank eines Ausstellfensters hinter dem Herd ist schnelles Lüften kein Problem.

Im Beitrag Camper Küche selber bauen findest du hilfreiche Tipps für die Planung deiner Küche.

Der Sprinter Ausbau im Überblick

Natürlich haben wir noch mehr Fotos gemacht, um dir einen Überblick über den fertig ausgebauten Sprinter zu geben. Wie du siehst, handelt es sich hierbei um einen recht klassischen Grundriss: Das Bett befindet sich ganz hinten und liegt so hoch, dass darunter reichlich Stauraum zur Verfügung steht.

Die Küche ist großzügig ausgestattet und bildet das Zentrum des Ausbaus. Direkt gegenüber befindet sich eine Sitzgelegenheit sowie ein schwenkbarer Tisch für alle Mahlzeiten des Tages. Zwei Fenster im Küchenbereich gewährleisten einen kontinuierlichen Luftaustausch beim Kochen.

Im vorderen Bereich befindet sich die Nasszelle. Sie kann durch eine Schiebetür betreten und verschlossen werden. Durch die gegenüberliegende Seitentür des Fahrzeugs kann man nach dem Duschen gut stoßlüften.

F2FC59D9 5EC4 4A3C B04A 6790F8C76D1F

Seit 2019 ist Henry zuständig für unseren Blog. Jeder Artikel entsteht in Zusammenarbeit mit Heiko, unserem Camper Ausbau Experten. Er prüft alle Angaben und gibt den Text anschließend frei.