• Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:8 min Lesezeit

Im Frühling 2020 haben wir Heike und Regina ihren fertig ausgebauten Renault Master feierlich übergeben. Bis heute sind wir – zu unserer großen Freude – mit den beiden in Kontakt. So kam es nun zu der Idee, ihre Erfahrungen mit dem Renault Master als Basisfahrzeug zu rekapitulieren.

Dieser Beitrag ist das Ergebnis unseres Austauschs. Wir bedanken uns von Herzen bei Heike und Regina für die schönen Bilder und ihren Erfahrungsbericht! Allen Leserinnen und Lesern wünschen wir ein hoffentlich hilfreiches Lektüreerlebnis! 😉

Inhalt: Das erwartet dich

Renault Master Wohnmobil Erfahrungen

Technische Daten zum Fahrzeug

  • Modell: Renault Master dci
  • Baujahr: 2014
  • Preis (Basisfahrzeug): 10.000 €
  • Kilometerstand: 180.000 km
  • Motorleistung: 150 PS
  • Verbrauch: ca. 10 l/100 km
  • Sitzplätze: 3
  • Gesamtgewicht: 3,1 t
  • Kfz-Steuer: 240 €

Ein paar Worte zu Heike & Regina

Wir (w55/w53) zwei Reisejunkies aus der Pfalz mit dem ständigen Bedürfnis die Welt zu erkunden, haben nach zwei Wohnmobilreisen in British Columbia die Freude am Campen entdeckt. Naturerlebnisse und auch Stadterkundungen stehen immer bei uns auf dem Programm.

Warum habt ihr euch einen Camper zugelegt?

Die Unabhängigkeit die ein eigener Campervan bietet, hat mich monatelang auf verschiedensten Portalen nach Campern suchen lassen. Und so fanden wir zu Heiko von vanreif.

Warum habt ihr euch für einen Renault Master entschieden?

Ein gelber Masterausbau hat unser Herz höher schlagen lassen. Doch so schnell wie er angeboten wurde, so schnell war er auch schon wieder weg. Nach ein paar Telefonaten wurden wir uns mit Heiko, dem Ausbauer des gelben Campers einig, wir bekommen einen eigens für uns ausgebauten Van.

Heiko stand uns dann mit Sachverstand beratend zu Seite und hat sogar bei der Suche unseres Vans mitgeholfen. Die Ausbauzeit wurde mit Bildern dokumentiert und war extrem spannend für uns.

Camper ausbauen lassen

Unser Ausbau-Experte Heiko übernimmt den Ausbau deines Renault Masters gerne für dich. Sende uns einfach eine unverbindliche Anfrage.

Wohin hat es euch mit eurem Camper bereits verschlagen?

„El Gordo“ (der Dicke) ist uns seit seiner Fertigstellung ein treuer Gefährte und hat uns zuverlässig nach Prag, zur BUGA nach Erfurt, auf einen Niederlandetrip, auf der deutschen Fachwerkstraße und natürlich nach Düsseldorf zum Caravansalon (aber keiner ist besser als unser Van 🙂 ) gebracht. Dieses Jahr soll es nun endlich etwas weiter nach Slovenien gehen, Corona hatte uns bisher etwas ausgebremst. 

Wie lautet euer abschließendes Urteil zum Fahrzeug?

Wir haben es keine Minute bereut – weder die Wahl des Basisfahrzeugs noch den tollen Ausbau von vanreif Berlin. Nur einmal hat uns ein rotes Warnlämpchen erschreckt, ein Marder fand unseren Van genauso super wie wir. Aber ansonsten schnurrt unser Dicker wie ein Kätzchen.

Seit 2019 ist Henry zuständig für unseren Blog. Jeder Artikel entsteht in Zusammenarbeit mit Heiko, unserem Camper Ausbau Experten. Er prüft alle Angaben und gibt den Text anschließend frei.